22. Juli 2015  |  Medienmitteilung

Vorankündigung Welt-Hepatitis-Tag

Hepatitis C ist heimtückisch und potenziell tödlich. Trotzdem wird kaum darüber gesprochen – das Thema steht seit jeher im Schatten der HIV-Thematik. Der Welt-Hepatitis-Tag vom 28. Juli ist eine wichtige Möglichkeit, das Thema aufzugreifen.

Facts zu Hepatitis

  • 50‘000 – 80‘000 Menschen sind in der Schweiz schätzungsweise mit Hepatitis C infiziert. Neudiagnosen pro Jahr: 1‘500 chronische Fälle
  • Eine Hepatitis-Infektion entwickelt über Jahre und oft symptomlos.
  • An den Folgen von Hepatitis C sterben mehr Menschen als an AIDS.
  • Über die Hälfte der Betroffenen wissen nichts von ihrer Ansteckung.
  • Nebst der Ansteckung durch intravenösen Substanzkonsum sind auch Bluttransfusionen (vor 1990), Tattoos und Geschlechtsverkehr Gründe für eine Ansteckung.

Neue Info-Plattform zu Hepatitis

Momentan laufen Arbeiten an einer nationalen Hepatitis-Strategie, um die Krankheit besser zu bekämpfen.

Informationen zu Hepatitis findet die Bevölkerung auf der neuen Hepatitis-Info-Plattform: www.hepatitis-schweiz.ch

Für Fragen oder Interviews stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Gerne sind wir Ihnen auch behilflich, Betroffene für einen Artikel über das Leben mit Hepatitis C zu vermitteln.

Für Auskünfte: