Partner & Kooperationen

Die Arud hat sich in ihrer langjährigen praktischen und wissenschaftlichen Tätigkeit in den verschiedensten Bereichen ein umfassendes Wissen erarbeitet. Dieses Know-how bringen wir in diverse Kooperationsprojekte ein. Mit unseren Partnern vereinigen wir Wissen und Erfahrungen der unterschiedlichen Fachgebiete.

Der zentrale Standort viele dieser Projekte an der Schützengasse 31 beim Hauptbahnhof Zürich schafft ideale Voraussetzungen für den interdisziplinären Austausch und ermöglicht eine effiziente und unkomplizierte Zusammenarbeit.

Checkpoint Zürich

minus
minus

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit mit der Zürcher Aids-Hilfe stellt die Arud Fachkräfte aus dem medizinischen und psychiatrischen Bereich zur Verfügung bietet Sprechstunden sowie Tests und Beratungen an.

  • Das Gesundheitszentrum bietet Männern, die Sex mit Männern haben, Transmenschen sowie deren Angehörigen gayfriendly Beratung, Abklärung und Behandlung von HIV und anderen Geschlechtskrankheiten
  • Sprechstunden durch Ärzte der Arud mit infektiologischer Schwerpunkttätigkeit


Kontakt
Konradstrasse 1, 8005 Zürich
Tel. 044 455 59 10
mail@checkpoint-zh.ch
www.mycheckpoint.ch

Öffnungszeiten
Mo 14–20 Uhr
Di/Do 9–17 Uhr
Mi/Fr 12–20 Uhr
Sa geschlossen
So 16–20 Uhr (kein Arzt anwesend, PEP-Abklärungen und -Abgaben jedoch möglich)

Ohne Voranmeldung. Für Tests bitte 40 Minuten vor Schliessung eintreffen.

Drogeninformationszentrum Zürich (DIZ)

minus
minus

Eine Kooperation der Arud mit der Jugendberatung Streetwork des Sozialdepartements der Stadt Zürich.

  • Anlaufstelle für Konsumierende von Designerdrogen («Partydrogen»)
  • Stationäre und mobile Drug Checkings, z. B. in Clubs, mit Aufklärung über Wirkung und Risiken von Suchtmitteln
  • Unkomplizierte und unverbindliche Gespräche bei Schwierigkeiten im Umgang mit Drogen oder anderen Problemen in deren Zusammenhang
  • Bei Bedarf Vermittlung an weitere Hilfsangebote


Kontakt
Schützengasse 31, 8001 Zürich
Tel. 044 415 76 46
diz@zuerich.ch
saferparty.ch

Öffnungszeiten
Di 17.30–20.30 Uhr
Fr 17.30–19.30

Anonym und kostenlos. Ohne Voranmeldung.

Beratungsstelle für Angehörige Drogenabhängiger

minus
minus

Eine Kooperation der Arud mit ada-zh (Angehörigenberatung Umfeld Sucht)

  • Persönliche und telefonische Beratungen sowie Unterstützung für Angehörige und Bezugspersonen bei Problemen im Alltag und bei Sachfragen zu Wohnsituation, Finanzen, Therapie, Abgrenzung oder Ablösung
  • Einzel-, Familien-, Paar- und Gruppengespräche
  • Kriseninterventionen
  • Informationen über Suchtmittel und ihre Auswirkungen, Einblicke in das Denken und Handeln von Abhängigkeitserkrankten

Die langjährige Erfahrung der ada-zh in der Beratung von Angehörigen und die umfassenden Kenntnisse der Arud in der medizinischen und psychiatrischen Behandlung und Betreuung von Suchtbetroffenen ergänzen sich optimal.

Die Kooperation ermöglicht uns, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Ansprüche von Angehörigen und Konsumierenden besser aufeinander abzustimmen, Missverständnisse abzubauen und das gegenseitige Verständnis zu fördern.


Kontakt
Seefeldstrasse 128, 8008 Zürich
Tel. 044 384 80 10
beratung@ada-zh.ch
ada-zh.ch

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Kosten
CHF 70.- fürs Erstgespräch. Einkommensabhängige Tarife für weitere Gespräche. Kosten für medizinische Behandlung werden von Krankenkassen übernommen.