Archiv Weiterbildungen

04. Okt.

So machen wir Suchtmedizin: Fokus Kokain (Zoom-Referat)

minus
minus

Wollten Sie schon mal erfahren, wie die Behandlung in der Arud und im Checkpoint Zürich abläuft und welche Ansätze wir dabei verfolgen? In sechs 30-minütigen Referaten geben unsere SpezialistInnen Einblick in ihre Arbeit und zeigen auf, worauf bei der Behandlung einer Abhängigkeit zu achten ist.

Unserer Oberärztin Psychiatrie Rahel Paun stellt im 4. Referat der Reihe den Umgang der Arud mit Kokain vor.

Veranstaltungsart
Referat
Zielgruppe
Suchtfachleute, Interessierte
Zeit
18:00 – 18:30 Uhr
Kosten
kostenlos

27. Sep.

So machen wir Suchtmedizin: Fokus Alkohol (Zoom-Referat)

minus
minus

Wollten Sie schon mal erfahren, wie die Behandlung in der Arud und im Checkpoint Zürich abläuft und welche Ansätze wir dabei verfolgen? In sechs 30-minütigen Referaten geben unsere SpezialistInnen Einblick in ihre Arbeit und zeigen auf, worauf bei der Behandlung einer Abhängigkeit zu achten ist.

Das 3. Referat von unserem leitenden Psychiater Tibor Rasovszky stellt den Umgang der Arud mit Alkohol vor.

Veranstaltungsart
Referat
Zielgruppe
Suchtfachleute, Interessierte
Zeit
18:00 – 18:30 Uhr
Kosten
kostenlos

06. Sep.

So machen wir Suchtmedizin: Fokus Cannabis (Zoom-Referat)

minus
minus

Wollten Sie schon mal erfahren, wie die Behandlung in der Arud und im Checkpoint Zürich abläuft und welche Ansätze wir dabei verfolgen? In sechs 30-minütigen Referaten geben unsere SpezialistInnen Einblick in ihre Arbeit und zeigen auf, worauf bei der Behandlung einer Abhängigkeit zu achten ist.

Das 2. Referat von unserer Oberärztin Psychiatrie Eika Benn stellt den Umgang der Arud mit Cannabis vor.

Veranstaltungsart
Referat
Zielgruppe
Suchtfachleute, Interessierte
Zeit
18:00 – 18:30 Uhr
Kosten
kostenlos

02. Sep.

50. Hepnet: Spät entdeckt, spät behandelt: Hepatitis-C-Late-Presenter

minus
minus


Hepatitis C kann heute sehr einfach diagnostiziert und behandelt werden. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass bei Diagnosestellung oder Behandlungsbeginn schon fortgeschrittene (Leber-)schäden vorliegen. Solche sogenannten late-presenting Hepatitis-C-Fälle sind für die Betroffenen und aber auch für das Gesundheitssystem belastend und letztendlich ein Versagen des Versorgungssystems. Wir widmen daher unser Jubiläums-Hepnet diesem wichtigen Thema.

Wir laden anschliessend ein, gemeinsam bei einem Apéro riche auf gleich zwei Jubiläen anzustossen: 50. Hepnet und 30 Jahre Arud!

Hepnet ist ein Schweizer Hepatitis-Netzwerk, das zum Ziel hat, die Versorgung von Substanzabhängigen im Bereich Virushepatitis (Screening, Aufklärung, Therapie, Nachsorge) durch Wissensvermittlung, Vernetzung und Aufbau von neuen Versorgungsstrukturen zu verbessern.

SGAM, SGIM und SGPP: volle Fortbildungsdauer anrechenbar

Referent/in
  • PD Dr. med. Philip Bruggmann (Chefarzt Innere Medizin, Arud):
    Begrüssung: Arud und Hepatitis C
  • PD Dr. med. Christine Thurnheer (Leitende Ärztin Universitätsklinik für Infektiologie; Inselspital):
    HCV-Late-Presenter: Definition und Bedeutung
  • Dr. med. Alberto Moriggia (Spezialist für Infektions- und Tropenkrankheiten);
    Die SAMMSU Kohorte und Late-Presenting
  • Prof. Dr. med. Beat Müllhaupt (Leitender Arzt Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, Universitätsspital Zürich):
    Fallbeispiele von HCV-Late-Presentern aus dem USZ
  • Dr. Jenny Bischoff (Medizinische Klinik und Poliklinik: Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie, Nephrologie, Endokrinologie, Diabetologie Universitätsklinikum Bonn):
    Late-Presenting in der deutschen Hepatitis-C-Kohorte
  • ab 18:30 Uhr: Jubiläumsapéro 50. Hepnet und 30 Jahre Arud
Veranstaltungsart
Fortbildung
Zielgruppe
Suchtfachleute, Ärtz*innen, Pflegefachpersonal, Patient*innen, Gesundheitsbehörden
Wo
Arud Zentrum für Suchtmedizin, Schützengasse 31, 8001 Zürich

Oder online via Zoom: Link Meetingeinwahl ; Meeting-ID: 616 6765 4404 ; Kenncode: 668616
oder via Facebook-Streaming (Link folgt)

Zeit
16:00 – 18:30 Uhr
Kosten
kostenlos

30. Aug.

So machen wir Suchtmedizin: Fokus Tabak (Zoom-Referat)

minus
minus

Wollten Sie schon mal erfahren, wie die Behandlung in der Arud und im Checkpoint Zürich abläuft und welche Ansätze wir dabei verfolgen? In sechs 30-minütigen Referaten geben unsere SpezialistInnen Einblick in ihre Arbeit und zeigen auf, worauf bei der Behandlung einer Abhängigkeit zu achten ist.

Das 1. Referat von unserem Chefarzt Innere Medizin Philip Bruggmann stellt den Umgang der Arud mit Tabak vor.

Veranstaltungsart
Referat
Zielgruppe
Suchtfachleute, Interessierte
Zeit
18:00 – 18:30 Uhr
Kosten
kostenlos

13. Juli

Forum Sucht und Drogen: Opioidagonistentherapie bei Asylsuchenden

minus
minus

Das Forum Sucht und Drogen ist eine Weiterbildungsveranstaltung für Fachleute des Suchtbereichs, organisiert von der Stadt Zürich, der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich sowie der Arud Zentrum für Suchtmedizin.

Referent/in

Dr. med. Daniel Schröpfer
Medizinischer Direktor, Stadtärztlicher Dienst
Remo Fortunato
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Publich Health, Stadtärztlicher Dienst

Veranstaltungsart
Referat, Fortbildung
Zielgruppe
Suchtfachleute, Innere Medizin, Interessierte
Wo

Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Lenggstrasse 31, 8032 Zürich, Raum Z103

Zeit
17:15 – 18:15 Uhr
Kosten
kostenlos